1 2 3
Presse
03.11.2016
MARAMBA (k)ein Talent zum Gl├╝ck 2016

"Dass aber „Maramba“ auch auf der Bühne bestehen kann, das ist definitiv auch dem Schauspiel-Ensemble anzurechnen. Helga Pedross, Laura Mitzkus, Sophie Aujesky, Rouven Magnus Stöhr und Andreas Schwankl nehmen nämlich gemeinsam mit dem Text an Fahrt auf, wechseln blitzschnell die Perspektiven, sind mal Geliebte, mal Verlassene, mal Beisl-Kundschaft, mal Mörder. Vor allem aber sind sie unmittelbar, sie sind direkt menschlich und ungeschönt. Kurz: Sie sind grandios." (Veronika Fehle)

"Hut ab von den schauspielerischen Leistungen von Sophie Aujesky, Laura Mitzkus und Rouven Stöhr. Sie rauchen, sie schreiben, sie trinken, sie schreien und sie entblößen sich. Nicht nur körperlich, sonder vorallem seelisch." (D.Ongaretto-Furxer)

03.11.2016
Ein Sommernachtstraum 2016

"Am Überzeugensten von den Vieren ist Sophie Aujesky als unglückliche Helena, erst will sie keiner, dann buhlen gar zwei um sie." (Barbara Petsch, Die Presse)

03.11.2016
Anatols Hochzeitsmorgen 2015

"Vom ersten schlaftrunkenen Miauen bis zum finalen Racheplan ist das Temperamentsbündel Sophie Aujesky ganz 'drama queen'." (kurier)

"Herzrührend melodramatisch ist Sophie Aujesky als mädchenhaft kindische Ilona (...)" (M. Wurmitzer, Der Standard)